Schnelle Hilfe

Um Ihnen bei Problemen möglichst schnell und effizient zu helfen, stellen wir auf dieser Seite ein Tool zur Verfügung, das uns Zugriff auf Ihren Desktop gewährt. Dieses Tool basiert auf "TeamViewer" und kann eine Remote-Desktop-Verbindung über das Internet aufbauen.

Wie funktionierts?

Zusammenfassend kann man sagen, dass Ihre Bildschirmdaten (alle Fenster mit Mausbewegungen etc.) zu uns geschickt werden und umgekehrt wir die Möglichkeit haben mit Maus und Tastatur auf Ihrem Desktop zu arbeiten. 1 Bildschirm, 2 User die daran arbeiten können. Der Server läuft bei uns, Sie müssen sich den Client herunterladen/ausführen und stellen somit eine Anfrage, wird diese erwidert, steht die Verbindung.

Zeit ist Geld

Das gilt für uns und für Ihr Unternehmen. Mit dem Fernwartungs-Support sparen Sie Zeit und somit Kosten. Auch wir können hier viele Einsparungen verzeichnen, weil wir nicht vorort beim Kunden sein müssen. Das ist schlicht und einfach der größte Vorteil dieses Supports!

Ihre Sicherheit

Das Tool beinhaltet keinerlei böswilligen Code und es ist kein Trojaner. Sobald die Verbindung (egal ob server- oder clientseitig) abgebrochen oder gemäß beendet wird, haben nur noch Sie die Möglichkeit eine Anfrage an den Server zu stellen. Netcon hat nach Beendigung der Sitzung keinen Zugriff mehr auf Ihren PC, nur dann wieder, wenn sie den Client starten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Verbindung abzubrechen, oder selbst einzugreifen (Maus + Tastatur).

Anleitung

Es befindet sich rechts ein Link zu einer EXE-Datei ("Netcon-Fernwartung") die Sie (downloaden und/oder) ausführen müssen. Um Ihnen helfen zu können, sollten Sie sich jedoch vorher bei uns telefonisch melden, damit wir uns auf eine Sitzung einrichten können.


Download
Fernwartungsclient